Choose any of these login options:

Das Kleid war eines von nur drei Kleider ausgewählt landesweit

Der Showstopper wurde von Studenten Katie Fenlonw, Bozanna Kosanovic und Emma O'Dowd, Studenten der Coláiste Bríde, in Enniscorthy entworfen.
Im Laufe von viereinhalb Monaten wurde das "Made in China" Kleid aus alten Stoffen, Gardinen, Gips aus Paris und einem Weide-Teppich-Tee-Set (gespendet von Stella, der Teehaube der Schule)

Das Porzellan-Tee-Set war teilweise die Inspiration für das Stück sowie Downtown Abbey und Alexander McQueen Designs.
Alice J Kelly Millinery in Blackwater in Co. Wexford angebotenen Ratschläge, wie man die markante Kopfstück machen.

"Made in China" wurde ursprünglich von den Studenten für den nationalen Wettbewerb kleider hochzeit gast, Junk Kouture, sondern wurde von der Mannschaft hinter der Hochzeit Journal Show entdeckt.
Das Kleid war eines von nur drei Kleider ausgewählt landesweit auf der Messe in Belfast letzte Woche.

Hochzeit Journal Zeitschriftenredakteur Tara Craig sagte: 'Die Hochzeit Journal Show ist bekannt für die Präsentation bekannter Modedesigner' Kleider und wir wollten eine Plattform für Studenten bieten, um ihre Entwürfe auch präsentieren.
"Nach der Recherche ungewöhnliche Brautkleider in der Hochzeit Journal Show zeigen wir nur drei Kleider, eine davon wurde von den Coláiste Bríde Studenten gemacht.Mit in China ist ein echter Showstopper und wir liebten die Tatsache, es wurde komplett aus recyceltem Material so Es ist auch umweltfreundlich. ' "

Das Kleid war stolz auf Platz bei der Hochzeit Journal Show Eintritt für den Verlauf der Show taft kleid, von Freitag, 18. September bis Sonntag, 21. September.



share on: Share it! Tweet it! Stumble it! Digg it! Email it!  |  Permalink  |  labixiaoxin in Uncategorized | Comment on this
Reader Comments

Post a Comment
Author:
Email:
(Optional)
  
labixiaoxin
Reputation: 0 (0%)
Member Since:  Aug 2016
Last activity: 3/16/17, 5:59 pm
Blog Categories