Choose any of these login options:

Herbst/Winter Kollektion 2016/17 auf der London Fashion Week

Die Herbst/Winter Kollektion 2016/17 von Alexander McQueen wird statt in Paris auf der London Fashion Week im Februar 2016 präsentiert. Das enthüllte nun der Ablaufplan der britischen Modewoche, der am gestrigen Donnerstag vom British Fashion Council veröffentlicht wurde. Demnach wird das Label seine neuesten Entwürfe am 21. Februar 2016 um 19 Uhr englischer Zeit vorstellen.
 
Genaue Hintergründe für den Location-Wechsel sind nicht bekannt. Nur so viel: Es handelt sich nicht um eine dauerhafte Entscheidung, man wolle lediglich für eine Saison zurück nach London kommen. "Wir wollten für diese Saison einfach mal etwas Anderes ausprobieren", bestätigte ein Sprecher von Alexander McQueen.
 
Dass das Modehaus das letzte Mal auf der London Fashion Week zeigte, ist schon sehr lange her: 2001 war Alexander McQueen zuletzt auf der Modewoche seiner Heimatstadt vertreten. Seitdem wurden die Alexander McQueen-Entwürfe stets ins Paris gezeigt. Seine britischen Wurzeln vergaß das Label dabei aber nie, die Ateliers befinden sich seit jeher in London.
 
Doch das ist nicht die einzige Neuerung für die kommende Saison der London Fashion Week: Mulberry wird mit seiner ersten Runway-Kollektion seit 2013 wieder dabei sein. Außerdem hat Charlotte Olympia ihr Debüt in der Metropole an der Themse angekündigt.

Artikel Source: Vogue.de



share on: Share it! Tweet it! Stumble it! Digg it! Email it!  |  Permalink  |  ainaiyla in Uncategorized | Comment on this
Reader Comments

Post a Comment
Author:
Email:
(Optional)
  
ainaiyla
Reputation: 0 (0%)
Member Since:  Dec 2015
Last activity: 7/28/16, 12:53 am