Choose any of these login options:

Geheimnis des Super Model: Was essen Sie wirklich

Ich habe Gisele Bündchens unglaubliche Zahl in den letzten 20 Jahren gesehen, da blieb es nahezu unverändert durch den Zahn der Zeit und zwei Kinder und wird sie nicht überraschen, Mode-Fans kommen, dass sie eine gesunde Ernährung isst. Aber falls Ihre Neujahrsvorsätze HERAUSSCHNEIDEN Kekse und Wein im Rahmen eines Angebots, eine Figur wie Ihr Lieblings Supermodel erhalten beinhaltet, die schlechte Nachricht ist, dass Sie vielleicht ein wenig weiter als das gehen.
 
Die Bündchen-Brady-Familie private Chef, Allen Campbell, hat offenbart, was er kocht für das Modell, ihrem NFL-Sterne Mann und ihre Kinder - und es ist sogar gesünder als Sie sich vorstellen können.
 
"Also, 80 Prozent der was sie essen, Gemüse," er sagte Boston.com, meldet die Cut. „Ich kaufe die frischesten Gemüse. Wenn es nicht organisch ist, verwende ich es keine. Und Vollkornprodukte: brauner Reis, Quinoa, Hirse, Bohnen. Die restlichen 20 Prozent ist mageres Fleisch: Gras gefüttert Bio-Steak, hie und da Ente und Huhn. Wie für Fisch kochen ich meist Wildlachs. Kein weißer Zucker. Kein weißes Mehl. Kein MSG. Ich verwende Olivenöl Roh, aber ich koche nie mit Olivenöl. Ich koche nur mit Kokosöl. Fette wie Rapsöl einbiegen in Transfette. Ich benutze Rosa Himalayasalz als Natrium. Ich benutze niemals jodiertes Salz. Tom Essen nicht Nachtschatten, weil sie nicht entzündungshemmend sind. Also keine Tomaten, Paprika, Pilze oder Auberginen. Tomaten Rinnsal hin und wieder, aber nur vielleicht einmal im Monat. Ich bin sehr vorsichtig über Tomaten. Sie verursachen Entzündungen. Was sonst? Kein Kaffee. Kein Koffein. Kein Pilz. Keine Milchprodukte. Die Kinder essen Sie Obst. Tom, nicht so sehr. Er wird in ein Smoothie Bananen Essen. Aber ansonsten bevorzugt er nicht, die Früchte zu essen.“
 
Der Chef - der nie als private Koch vor gearbeitet hat - traf das Paar, während er im Gansevoort Hotel in Miami arbeitete, und offenbart, dass das paar Kinder genauso gesund sind wie sie sind.
 
"Vivi nur neun Monaten, als ich anfing, also ich ihr erstes Essen machte," sagte er. „Und 90 Prozent der Zeit, die sie alle das gleiche Essen. Ich koche für die Kinder, aber Gisele macht Bennys Mittagessen, zur Schule zu nehmen. Sie packt das selbst. Gestern habe ich vegetarische Sushi für die Kinder. Ich habe, die in letzter Zeit viel getan. Es ist Naturreis, Avocado, Karotten und Gurken. Die Kinder mögen es Maki-Stil, so dass der Reis auf der Außenseite ist. Ich mache für Snacks Früchte Walzen von Bananen, Ananas und Spirulina. Spirulina ist eine Algen. Es ist eine super-Frucht. Ich pausiert er. Ich Austrocknen eine Menge Dinge. Ich habe drei Dehydratoren in ihre Küche. Ich mache auch roh Müsli und rohe Schokolade-Chip-Cookies.“
 
Aber was ist mit jenen Tagen, wenn sie gerade, ein wenig Komfort Essen? Ist eine gemütliche shepherd's Pie oder riesige Apfel Crumble zulässig? Nicht ganz. "Ich habe gerade dieses Quinoa-Gericht mit verwelkten Greens. Ich verwende Grünkohl oder Mangold oder Rübe Grüns. Knoblauch, geröstet in Kokosöl zus. Und dann einige geröstete Mandeln oder diese Cashew-Soße mit Kalk-Curry, Zitronengras und ein wenig Ingwer", sagte er. "Das ist nur Komfort Lebensmittel für sie."
 
Seine Arbeitgeber als "wirklich entspannt" zu beschreiben, offenbart Campbell, dass er ein Menü ein paar Tage im Voraus erstellt, sodass die Familie eine Chance haben zu sehen, was er plant, vor He-Shops für saisonale Zutaten bei nahe gelegenen Bauernmärkte oder bei Whole Foods. Weit davon entfernt, wird eingeschüchtert durch ihre Lebensmittel für ein paar, auf ihren Körpern für ihre Karriere zu verlassen, sagte Campbell, das ist genau das, was macht seine Arbeit so befriedigend.
 
"Wenn ich für jemand anderes, die nicht respektieren und schätzen mein Essen Kochen war, wie sie es taten, es so erfreulich für mich sein würde nicht", fügte er hinzu. "Ich denke, das ist, was macht mich glücklich, am Ende des Tages. Ich bekomme wirklich zu tun, was ich will, und sie zu nutzen."



share on: Share it! Tweet it! Stumble it! Digg it! Email it!  |  Permalink  |  ainaiyla in Uncategorized | Comment on this
Reader Comments

Post a Comment
Author:
Email:
(Optional)
  
ainaiyla
Reputation: 0 (0%)
Member Since:  Dec 2015
Last activity: 7/28/16, 12:53 am